Komplementärmedizin

Unter dem Begriff „Komplementärmedizin“ werden teilweise sehr unterschiedliche therapeutische Ansätze zusammengefasst, die sich als Ergänzung zur Schulmedizin verstehen. Zu den komplementärmedizinischen Behandlungsmethoden gehören unter anderem Homöopathie, Anthroposophie, Phytotherapie, Vitalstofftherapie und Orthomolekularmedizin, Spagyrik oder Bachblütentherapie.

 

Die Rathaus Apotheke Frauenfeld verfügt über ein breites Sortiment an komplementärmedizinischen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln der Marken Omida, Wala, Weleda, Ceres, Heel, Regena, Hepart, Burgerstein, kingnature, Alpinamed, Phytopharma, Vogel, Spagyros, Spenglersan, sowie Bachblüten und ist mit dem «Torre»-Qualitätssiegel «Fachberatung Komplementärmedizin» ausgezeichnet (http://www.torre-schweiz.ch).

Die Inhaberin der Rathaus Apotheke, Claudia Held, ist seit 2015 Mitglied des Vorstandes von Komed Regio Thurgau, der Thurgauer Sektion des Dachverbandes für Komplementärmedizin (dakomed.ch).

 

Ebenso wie in der Schulmedizin ist es auch in der Komplementärmedizin notwendig, die Chancen und Risiken einer Therapie mit dem behandelnden Arzt/der behandelnden Ärztin, der Apothekerin/dem Apotheker oder dem Therapeuten/der Therapeutin abzusprechen. Bei Verdacht auf eine schwere Erkrankung empfiehlt es sich unbedingt, einen Arzt aufzusuchen.

Komplementärmedizin.jpeg