Geschichte

Die Rathaus Apotheke Frauenfeld – seit 80 Jahren im Dienst ihrer Gesundheit

 

Gegründet 1941, ist die Rathaus Apotheke die älteste Apotheke in der Hauptstadt des Kanton Thurgau. Nach einer sanften Renovation und einer umfassenden Modernisierung erstrahlt die Apotheke heute wieder in ihrem vollen Glanz. Die eleganten Räumlichkeiten im denkmalgeschützten ehemaligen Walzmühlekontor in der Altstadt von Frauenfeld vermitteln auch heute noch das historische Flair von einst. Hinter den Kulissen hat sich allerdings einiges verändert: Die moderne Technologie hat auch in der Rathaus Apotheke Einzug gehalten. Einiges aber ist auch gleichgeblieben: So werden im hauseigenen Labor der zentral gelegenen Altstadtapotheke noch heute mit Kompetenz und Begeisterung für das pharmazeutische Handwerk eigene Hausspezialitäten entwickelt und hergestellt.

Seit 2013 ist die Rathaus Apotheke Frauenfeld im Besitz der Bündnerin und Wahlthurgauerin Claudia Held. Sie betreibt die Rathaus Apotheke mit grossem Enthusiasmus als unabhängige und inhabergeführte Apotheke.

Die schönste Apotheke
Autor: Angelus Hux

Apotheke_Fassade_VS_edited.jpg